Toshiba 55ZL2G 4K Ultra-HD-Fernseher

Toshiba 55 Zoll 55ZL2G 4K Ultra-HD-Fernseher 3D ohne Brille

Toshibas 55ZL2G mit 55" gehört zur ersten Generation der 4K-Fernseher. Der Fernseher ist bereits seit 2012 verfügbar und damals war noch "3D ohne Brille" das große Highlight. Die Ultra-HD-Auflösung wurde nur beiläufig erwähnt. Bild: Amazon/Toshiba

3D ohne Brille war nur ein kurzer Aufschrei im Jahr 2012, so scheint es zumindest. Toshiba bietet mit dem 55-Zoller 55ZL2 genau dieses Feature an, jedoch zeigen Testberichte mittlerweile, dass der Effekt längst nicht so gut ist wie bei der 3D-Polfiltertechnologie (wie im Kino) oder aktiven Shutter-Brillen.

Ganz nebenbei haben die Japaner mit dem Modell auch einen der ersten Ultra-HD-Fernseher in Deutschland vorgestellt. Die technischen Eigenschaften ähneln sehr stark denen der M9-Serie von Toshiba, auch wenn man sich bei den neueren Fernsehern wieder von 3D ohne Brille hin zu der bewährten Polfilter/Shutter-Technologie gewendet hat.

Toshiba 55ZL2G Preis

Sehr interessant ist der Verlauf der Preis-Kurve. Als das Gerät 2012 auf den Markt gekommen ist, hat es 8.000 Euro gekostet. Mittlerweile - nur rund 1 Jahr später - ist der Preis um mehr als 55 % auf etwa 3.400 Euro gefallen.

Dieser Trend beweist ganz deutlich, dass die Preise für 4K-Fernseher schnell sinken. Während einige Modelle zurzeit noch über 10.000 Euro oder gar 20.000 Euro kosten, wird der Markt in wenigen Monaten oder einem Jahr ordentlich aufgemischt und die Preise deutlich niedriger sein.

Toshiba 55ZL2G kaufen

Wenn du dich für den Toshiba 55ZL2G interessierst, dann kannst du ihn dir hier bei Amazon ansehen. Außerdem findest du dort eine ausführliche Beschreibung und ein Datenblatt des Ultra-HD-Fernsehers.

120x90

Eigenschaften des Toshiba 55ZL2G Ultra-HD-TV

Der Fernseher hat integriertes WLAN und hat einige Smart-TV-Funktionen zum Abruf von Inhalten aus dem Internet, etwa Mediatheken oder YouTube.

Erwähnenswert ist auch der integrierte USB-Festplattenrekorder: Du schließt deine externe Festplatte an den Fernseher und kannst TV-Sendungen aufnehmen und Funktionen wie Timeshift nutzen, also das Anhalten des Fernsehbilds.

Der ZL2 verfügt über 4 HDMI-Eingänge und 2x USB. Nichts besonderes, aber auch nichts was fehlen würde.

Toshiba 55ZL2G 4K-Fernseher im Test

Die Testberichte fallen alle ähnlich aus. Zunächst möchte ich nochmals erwähnen, dass der 55ZL2G nicht wirklich mit den aktuellen 4K-Modellen vergleichbar ist - zumindest wäre das kein fairer Vergleich.

Der Fernseher zählt zur 1. Generation der Ultra-HD-Fernseher und damals stand 3D ohne Brille im Fokus, nicht Ultra HD.

Bei 3D ohne Brille muss der Fernseher in mehreren Testberichten negativen Kritik wegstecken.
Wer sich wirklich für den Fernseher interessiert, sollte auf keinen Fall den Testbericht von Area DVD verpassen. Sehr ausführlich!

Fazit: Das 3D-Bild überzeugt nicht und der Effekt ist viel zu schwach. In Anbetracht des Preises gibt es günstigere Alternativen, die - zwar mit Brille - deutlich bessere Qualität bieten.
Das 2D-Bild mit 4K-Auflösung wird hingegen gelobt.

Meine Meinung: Wenn ich jetzt entscheiden müsste, würde ich mich gegen den 55ZL2G und für einen anderen 4K-Fernseher z.B. von Sony oder Samsung entscheiden und die Vorzüge der neuesten Modelle genießen. Nachteil: Der Preis ist gute 1.000 Euro höher.

Aufgepasst!

Verpasse keine wichtigen Neuigkeiten zum Thema Ultra HD und erhalte kostenlose Tipps von Experten.